AGB - Camping 4 Sterne

AGBs unseres Campingplatzes

Buchungsbedingungen für Stellplätze

      1. Für eine definitive Buchung erbitten wir den Betrag von:
        • 100 € für einwöchige Buchungen
        • 150 € für zweiwöchige Buchungen
        • 200 € für Buchungen bei mehr als zwei Wochen
      2. Mit der Anzahlung verpflichten sich unsere Gäste automatisch, alle Reservierungsbedingungen zu akzeptieren.
      3. Wir reservieren während der Zwischen- und Nachsaison einen Stellplatz ab einem Mindestaufenthalt von 3 Nächten. In der Hochsaison wird erst ab einem Mindestaufenthalt von 6 Nächten eine verbindliche Reservierung entgegen genommen. Die Einteilung der Saisonen entnehmen Sie bitte der Preisübersicht.
      4. Es obliegt der Direktion, den Platz zuzuweisen, ohne dass später Beschwerden, Kündigungen oder Entschädigungsforderungen gemacht werden können.
      5. Es ist leider nicht möglich, einen bestimmten Platz auf Wunsch des Kunden zu reservieren. Die Direktion wird natürlich ihr Bestes tun, um den Platz in der gewünschten Zone zu reservieren. Es ist nicht möglich, den zugewiesenen Platz bei der Ankunft zu wechseln.
      6. Eine eventuelle Stornierung muss mindestens 45 Tage vor der geplanten Ankunft schriftlich erfolgen. In diesem Fall wird die bereits gezahlte Summe zurückbezahlt. Eine zu spät erfolgte Stornierung oder die nicht erfolgte Ankunft des Kunden zum reservierten Termin hat den Totalverlust der bezahlten Summe zur Folge.
      7. Bei verspäteter Ankunft oder vorzeitiger Abreise ist für vorbestellte Stellplätze der Totalbetrag für die Dauer der gebuchten Periode zu bezahlen.
      8. Die Campingleitung hält den reservierten Platz bis 13.00 Uhr des nächsten Tages frei, dann wird der Platz weiter vermietet.
      9. Die Abreise muss bis 12 Uhr des festgelegten Tages erfolgen, erfolgt die Abreise später wird automatisch ein weiterer Tag berechnet.
      10. Die Reservierung ist nur nach einer schriftlichen Bestätigung der Direktion gültig.
      11. Unsere ausgeschriebenen Angebote sind nicht kombinierbar und nur einmalig gültig!
      12. Die Campingplatzleitung behält sich das Recht vor, einem Gast den Zugang zum Campingplatz und eine Unterbringung zu verweigern, wenn das Management bei Ankunft des Gastes der begründeten Ansicht ist, dass dieser Gast unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen steht, unangemessen gekleidet ist oder sich bedrohlich, ausfallend oder anderweitig inakzeptabel verhält.

BITTE HABEN SIE VERSTÄNDNIS, DASS WIR KEINE GEWÜNSCHTEN STELLPLÄTZE RESERVIEREN KÖNNEN, DIE ANGABE EINES PLATZES IST UNVERBINDLICH.